Gewonnen, Geerbt… Verarscht!

Wenn ich meinem Email-Postfach Glauben schenken könnte, hätte ich finanziell mehr als ausgesorgt. Vor allem in der vergangenen Woche kamen gleich mehrere Emails rein, die mir in schlechtem Deutsch (oft auch in schlechtem Englisch) fröhlich von einem hohen Geldgewinn oder einer satten Erbschaft berichteten.

Hier ein Auszug aus meiner Lieblingsemail der Woche:

INTERNATIONALE LOTTO/BONO LOTTO PROGRAMM
MADRID OFFICE/ OFFIZIELLE MITTEILUNG
VOM SITZ DES PRAESIDENTEN
INTERNATIONALE PROMOTION-GEWINNZUTEILUNG
REFERENZ-NUMMER: (…)

OFFIZIELLE GEWINNBENACHRICHTIGUNG

Wir sind erfreut, ihnen mitteilen zu konnen, dass die Gewinnliste
INTERNATIONALE LOTTO/BONO LOTTO PROGRAMM am 22, Sept, 2010 erschienen
ist, vorbei?Co-organisiert vom World Tourism Organization/Spanish Ministerio
de Tourismo . Dir offizielle Liste der Gewinner erschien am 01, Oct, 2010
Ihre E-mailadresse wurde auf dem Los mit der Nummer: (…) und mit der
Seriennummer: (…) registriert. Die Glucksnummer: (…), hat
in der zweiten Kategorie gewonnen.

Sie sind damit Gewinner von: €935, 470.00 (NEUNHUNDERTFUENFUNDDREISSIG
TAUSEND UND VIERHUNDERTSIEBZIG EURO.) Die Summe ergibt eine
Gewinnausschuttung von.€25,257,690,00 (FUENFUNDZWANZIG MILLIONEN, ZWEI-
HUNDERTSIEBENUNDFUENFZIGTAUSEND-SECHSHUNDERTUNDNEUNZIG EURO). Die Summe wurde durch 27 Gewinnern aus der gleichen Kategorie geteilt.

HERZLICHEN GLUECKWUNSCH!!!

Der Gewinn ist bei einer Sicherheitsfirma hinterlegt und in Ihren Namen
versichert. Um keine Komplikationen bei der Abwicklung der Zahlung zu
verursachen, bitten wir Sie, diese offizielle Mitteilung, diskret zu
behandeln, denn dies ist Teil unseres Sicherheitsprotokolls und garantiert
Ihnen einen reibunglosen Ablauf.

Alle Gewinner werden per Computer aus 45.000.00 Namen und E-mails aus ganz
Europa, Asien ,Australien und Amerika, als Teil unseres internationalen
Promotionprogramms ausgewählt, welches wir einmal im Jahr veranstalten.

(…)

Bitte denken Sie daran: jeder Gewinnanspruch muss bis zum 30, Oct, 2010 angemeldet sein. Jeder nicht angemeldete Gewinnanspruch verfällt und geht zurueck an das (…). Bitte denken Sie auch daran, dass 5% Ihres Gewinnes an die Sicherheitsfirma (…) geht. Die 5% sind erst nach Erhalt des Gewinnes faellig, da der Gewinn auf Ihrem Namen versichert ist.

BITTE AUSFUELLEN: DEIN DATAS AUS UNTEN.

1. VORNAME :
2. NACHNAMEN :………………
3. ADRESSE : PLZ / ORT :……………
4. NATIONALITAT : BERUF :
5. GEBURTSDATUM :……………
6. STAAT :………………….
7. TELEFON :…………………
8. MOBIL :………………
9. FAX :…………..
10.GESCHLECHT :……………..
11. E-MAILADRESSE :……………..

Die oben genannten Anforderungen sind erforderlich.
Glueckwuensche noch einmal.
Herzlichst
(…)

Ich habe auf die Anforderung meines Gewinns verzichtet, auch wenn ich das Geld gut gebrauchen könnte. Aber es gibt sicherlich Menschen, die auf diese Art von Emails hereinfallen und die Hintergründe nicht weiter hinterfragen. Geben Sie Ihre persönlichen Daten nicht einfach an Unbekannte heraus, auch wenn vermeintlich die große Kohle lockt. Wie gesagt, ich habe in dieser Woche nicht nur gewonnen, sondern gleich auch noch aufgrund meines Nachnamens (den ich durch Heirat erworben habe…) geerbt.

Wäre irgendetwas dran an den großen Gönnern im Internet, könnte ich das Arbeiten einstellen und locker von meinen Erbschaften und Gewinnen leben. So oft wie ich das große Los ziehe, müsste ich eigentlich Gustav Gans heißen und in Entenhausen zuhause sein. Deshalb lassen Sie sich nicht verarschen und richten Sie Ihr inneres Quietsche-Entchen darauf ab, im richtigen Moment Laut zu geben…

Wer weiteren Rat und Hilfe zu diesem Thema sucht, sollte sich an die Verbraucherzentrale wenden.

Dieser Beitrag wurde unter Kurioses aus dem Internet veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.